Hydranol

Einfach und sicher in 28 Tagen zur Belegreife.

Hydranol ist eine innovative und einfach anzuwendende pulverförmige Unterlagsbodenvergütung zur Herstellung von schwundarmen, spannungsreduzierten und erdfeuchten bis steifplastischen Zementunterlagsböden mit einer sicher erreichten Belegreife innerhalb von 28 Tagen.

Dank seiner genial einfachen Handhabung in sofort einsetzbaren Portionsbeuteln gewährleistet Hydranol höchste Anwendungs- und Ergebnissicherheit. Darüber hinaus überzeugt Hydranol durch einen extrem günstigen Preis.

Anwendungsbereiche.

  • zur Herstellung von Zementunterlagsböden in einer Güteklasse bis CT-C30-F5
  • für schwimmende Unterlagsböden
  • für Verbundunterlagsböden
  • für Unterlagsböden auf Trenn– oder Dämmschicht
  • für HeizUnterlagsböden

Hydranol ist mit CEM I und CEM II nach DIN EN 197 verträglich. Es dürfen ausschließlich von PCT freigegebene Zemente verwendet werden.

(Kopie 2)

HYDRANOL

  • Sicher erreichte Belegreife nach 28 Tagen
  • Genial einfache Handhabung in sofort einsetzbaren Portionsbeuteln
  • Funktionsweise weitestgehend unabhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Sehr gute Verarbeitungseigenschaften
  • Feuchtigkeitsunempfindlich, deshalb auch im Dauernassbereich einsetzbar
  • Begehbar nach 24 Stunden
  • Belastbar nach 7 Tagen
Garantie und Haftung

Garantie und Haftung

Auf Wunsch übernimmt PCT die komplette Gewährleistung für die Retanol Unterlagsböden.

mehr

Referenzen

Referenzen

Retanol Unterlagsböden von PCT sind anderen Zementunterlagsböden und Unterlagsbodenadditiven praktisch in allen Eigenschaften überlegen – in der Anwendung, in der Wirkung und im Endergebnis.

mehr

Passwort vergessen?

Neu anmelden