Retanol Xtreme

Hochfest und früh belastbar.

Retanol Xtreme bietet zum Beispiel im Industriebereich und überall dort, wo schnell hohe Endfestigkeiten erreicht werden müssen, erstklassige Ergebnisse. Herausragende Verarbeitungseigenschaften, eine hohe Verlegeleistung sowie die Garantie für das taggenaue Erreichen der Belegreife und der erforderlichen Festigkeiten sind weitere Vorteile.

Anwendungsbereiche.

  • innen und außen, auch zur Nutzung ohne Oberbelag
  • für besonders hohe Festigkeiten im Industriebereich
  • für beschleunigt härtende Verbundunterlagsböden
  • als Unterlagsboden auf Trennoder Dämmschicht
  • als energiesparender Heizunterlagsboden
  • für Dauernassbereiche
  • sichere Lösung für dünnschichtige Unterlagsböden: Verbundunterlagsboden ab 30 mm, schwimmende Unterlagsböden ab 35 mm, Unterlagsboden über Fußbodenheizung ab 30 mm Rohrüberdeckung

Retanol Xtreme ist mit CEM I und CEM II nach DIN EN 197 verträglich. Es dürfen ausschließlich von PCT freigegebene Zemente verwendet werden.

RETANOL XTREME

  • Optimal für dünnschichtige Unterlagsböden ab 30 mm
  • Nach 48 Stunden belegreif für Fliesen
  • Nach 72 Stunden belegreif für alle anderen Bodenbeläge
  • Lange Verarbeitungszeit, trotz kurzer Aushärtezeit
  • Für Dauernassbereiche geeignet
  • Circa 80%–90% Endfestigkeit nach 3–4 Tagen
  • Nahezu unabhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit
Detailansicht
Garantie und Haftung

Garantie und Haftung

Auf Wunsch übernimmt PCT die komplette Gewährleistung für die Retanol Unterlagsböden.

mehr

Referenzen

Referenzen

Retanol Unterlagsböden von PCT sind anderen Zementunterlagsböden und Unterlagsbodenadditiven praktisch in allen Eigenschaften überlegen – in der Anwendung, in der Wirkung und im Endergebnis.

mehr

Passwort vergessen?

Neu anmelden